Wissenschaftsstadt Darmstadt

frauenbüro

Logo Bündnis für Familien Darmstadt

familien-willkommen ist die Kommunikationsplattform für das „Lokale Bündnis für Familie Darmstadt“. Zusammen mit dem Bündnis setzt sich familien-willkommen für die Interessen von Familien ein.

>>mehr

Logo "Kinder schützen - Familien fördern"

Wenn das Einkommen nicht ausreicht

Selbstgebasteltes Sparschwein
Bild: Edith Steffens

Kinder bedeuten eine Bereicherung für unser Leben. Doch Familienzuwachs kostet auch Geld, denn Familien haben mehr Ausgaben. Häufig fällt außerdem ein Teil des Einkommens weg, wenn Mütter oder Väter Zeiten der Erwerbsarbeit zugunsten von Familienarbeit reduzieren. Alleinerziehende sind meist besonders belastet.
Daher unterstützt die öffentlichen Hand Familien in Darmstadt mit unterschiedlichen finanziellen Hilfen. Darüber hinaus bieten günstige Einkaufsmöglichkeiten, z.B. Second-Hand-Shops, Flohmärkte, Tauschbörsen oder kostenlose private Kleinanzeigen die Chance, Geld zu sparen.

Staatliche Leistungen und Hilfen für junge Eltern

In der Schwangerschaft und den ersten Lebensmonate des Kindes erhalten junge Familien zahlreiche staatliche Leistungen und Unterstützungsangebote. Über die genauen Regelungen, Antragsberechtigungen und den Umfang der verschiedenen Förderungen können Sie sich im Familienwegweiser des Bundesfamilienministeriums informieren. Dort finden Sie auch einen Elterngeldrechner oder Informationen zum Kinderzuschlag.
Internet: www.familien-wegweiser.de

Die telefonische Familieninformationsstelle des Landes Hessen, welche beim Versorgungsamt angesiedelt ist, hilft Familien, für ihr Anliegen die richtigen Ansprechpartner zu finden. Unter der Hotline 0180 / 23 58 376 erhalten Sie Auskunft, welche Stellen vor Ort für welche Angebote, familienbezogenen Leistungen und Hilfen zuständig sind.
Kosten: pro Anruf 6 Cent (aus dem Festnetz in Hessen)
Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag 8:00 bis 15:30 Uhr, Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr
Internet: www.hessen.de

Spezielle Auskünfte erhalten Sie vor Ort bei den Anlaufstellen, die auf dieser Seite aufgeführt werden

Arbeitslosengeld I

Selbstberechnung Arbeitslosengeld
Anlaufstelle Agentur für Arbeit Darmstadt
Zum Seitenanfang

Arbeitslosengeld II

Anlaufstelle Jobcenter Darmstadt
Zum Seitenanfang

Elterngeld, Hessisches Amt für Versorgung und Soziales Darmstadt

Elterngeldstelle im Versorgungsamt
Antragstellung und Beratung; für Beratungsgespräche ist eine Terminvereinbarung erforderlich.
Das Elterngeld wird an Mütter und Väter max. 14 Monate gezahlt.
Adresse

Schottener Weg 3 (am Messplatz)
64289 Darmstadt

Telefon

06151/ 73 8-0

Sprechzeiten

Mo - Do 8.00-15.30 Uhr, Fr 8.00-12.00 Uhr

Internet Hessisches Amt für Versorgung und Soziales Darmstadt
E-Mail

Poststelle@havs-dar.hessen.de

Mehr Info Elterngeldrechner
Informationen des Bundesfamilienministeriums
zur Information
Zum Seitenanfang

Bildungs- und Teilhabepaket

Gruppe von Kindern schaut in die Kamera
Bild: © S. Hofschlaeger / Pixelio

Das Bildungs- und Teilhabepaket ist ein Leistungsangebot für sozial schwache Familien, die nicht über die Mittel verfügen, ihren Kindern den Zugang zu Bildung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen. Mit diesem Angebot erhalten Kinder und Jugendliche spezielle Förderung z.B. für Schulmaterialen, Ausflüge und Klassenfahrten, Mittagsverpflegung, Musikunterricht oder die Mitgliedschaft in einem Sportverein.


Das Amt für Soziales und Prävention der Wissenschaftsstadt Darmstadt ist Kontakt- und Informationsstelle und hat in einem Flyer wichtige Informationen zu den Fragen „Wer kann Leistungen erhalten?“, „Welche Leistungen gibt es?“ und „Wie können Leistungen beantragt werden?“ zusammengestellt. Auf der Internetseite der Stadt finden sich weitere Informationen und können die unterschiedlichen Anträge heruntergeladen werden.

PDF-Datei BildungundTeilhabe_2012.pdf anzeigen bzw. herunterladen.   PDF-Datei BildungundTeilhabe_2012.pdf anzeigen bzw. herunterladen. (3.41 MiB)

Weitere Informationen und Kontakt

Zum Seitenanfang

Unterstützung zur Teilnahme am kulturellen und sozialen Leben
Teilhabecard der Stadt Darmstadt

Teilhabecard
Bild: Wissenschaftsstadt Darmstadt

Die Teilhabecard ermöglicht Menschen mit geringem Einkommen die Teilnahme am sozialen und kulturellen Leben in Darmstadt. Sie gewährt Preisnachlässe und kostenfreien Eintritt in zahlreiche kulturelle Einrichtungen und damit Zugang zu Kino, Theater, Konzerten und vielen Kursangeboten. Entwickelt wurde die Teilhabecard von der Wissenschaftsstadt Darmstadt in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband Darmstadt und dem Darmstädter Bündnis für Soziale Gerechtigkeit. Sie wird im Jobcenter und im Sozialamt unbürokratisch an alle Berechtigte nach dem SGB II und SGB XII ausgegeben.

PDF-Datei FlyerTeilhabecard.pdf anzeigen bzw. herunterladen.   PDF-Datei FlyerTeilhabecard.pdf anzeigen bzw. herunterladen. (837 KiB)

Weitere Infos und Kontakt: www.darmstadt.de

Zum Seitenanfang

Förderung bedürftiger kinderreicher Familien

Anlaufstelle Familienzentrum der Wissenschaftsstadt Darmstadt
Zum Seitenanfang

Kindergeld - Kinderzuschlag, Agentur für Arbeit Darmstadt

Antrag auf Kindergeld und Kinderzuschlag

Familienkasse
Groß-Gerauer Weg 7
64295 Darmstadt

Telefon

Service-Nummer: 0180 1/ 54 63 37
(Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min)

Fax

06151/304-351

Internet

www.arbeitsagentur.de

E-Mail

Familienkasse-Darmstadt@arbeitsagentur.de

Zum Seitenanfang

Mutter und Kind (Bundesstiftung)

Die Stiftung hilft schwangeren Frauen in persönlicher Notlage unbürokratisch bei der Anschaffung der Erstausstattung fürs Baby, der Weiterführung des Haushaltes, bei der Wohnung und Einrichtung sowie bei der Betreuung des Kindes.
Über den Antrag auf Hilfe entscheidet die Schwangerschafts- beratungsstelle.
Bundesstiftung Mutter und Kind
Anlaufstellen Beratungsstellen für Schwangerschaftskonflikt
Zum Seitenanfang

Mutterschaftsgeld

Frauen, die während der Mutterschutzfrist kein Arbeitsentgelt erhalten, haben in der Regel Anspruch auf Mutterschaftsgeld von den Gesetzlichen Krankenkassen - in anderen Fällen vom Bundesversicherungsamt. Genaue Regelungen findet man im Familienwegweiser des Bundesfamilienministeriums, daraus ergeben sich die zutreffenden Anlaufstellen.
Informationenwww.familien-wegweiser.de
Zum Seitenanfang

Seniorencard

Anlaufstelle Servicestelle Soziales und Beratung der Wissenschaftsstadt Darmstadt
Zum Seitenanfang

Spendenfonds Schulmittel

Anlaufstelle Spendenfonds für Schulmittel
Zum Seitenanfang

Sozialhilfe
Wissenschaftsstadt Darmstadt, Amt für Soziales und Prävention, Abt. Soziale Hilfen

Gewährung von Hilfe zum Lebensunterhalt und in besonderen Lebenslagen nach den Bestimmungen des Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII) an bedürftige Darmstädter Bürgerinnen und Bürger (Erwerbsunfähige und Rentnerinnen und Rentner).
Die wirtschaftliche Bedürftigkeit muss nachgewiesen werden.
Antragstellung

Amt für Soziales und Prävention
Fachdienst für besondere soziale Hilfen

AdresseFrankfurter Straße 71
64293 Darmstadt
Telefon06151/ 13 32 77
Mehr

Bürgerservice www.darmstadt.de

Zum Seitenanfang

Steuererleichterungen, Finanzamt Darmstadt

Vieles wirkt sich für Familien steuerlich günstig aus: Kinderbetreuungskosten, steuerliche Freibeträge, Entlastungsbeitrag für Allein Erziehende, Steuererleichterungen für behinderte Kinder und mehr.

AdresseSoderstr. 30
64283 Darmstadt
Telefon06151 / 10 20
Fax06151 / 1 02 12 62
Internetwww.finanzamt-darmstadt.de
Infotippwww.familienatlas.de
Zum Seitenanfang

Leistungen nach Unterhalt-Vorauszahlungsgesetz (UVG)
Wissenschaftsstadt Darmstadt, Jugendamt, Abt. Wirtschaftliche Jugendhilfe

Aufgehaltene Hand mit Geld
Bild: Edith Steffens
Alleinstehende Mütter oder Väter können hier Unterhaltsvorschuss (für Kinder nicht älter als 12 Jahre; innerhalb dieser Zeit für nicht mehr als 72 Monate) beantragen, wenn der andere Elternteil keinen oder unregelmäßigen Unterhalt leistet und nicht im gemeinsamen Haushalt lebt. Das Jugendamt wendet sich dann direkt an den unterhaltspflichtigen Elternteil, um sich von ihm den Vorschuss zurückzahlen zu lassen.
Im Jugendamt wird auch die Vaterschaftsanerkennung und Vaterschaftsfeststellung sowie die Sorgeerklärung bei nicht ehelichen Kindern durchgeführt.
Adresse

Frankfurter Straße 71
64293 Darmstadt

Telefon

06151 / 13-21 74

Fax

06151 / 13-44 12

Mehr

Bürgerservice www.darmstadt.de

Zum Seitenanfang

Kinderbetreuung: Beratung und Förderung
Wissenschaftsstadt Darmstadt, Jugendamt, Abt. Kinderbetreuung

Kindergartenermäßigung/-befreiung,
Finanzierung von Tagesmüttern,
Finanzierung ambulanter und stationärer Maßnahmen.
Voraussetzung hierfür ist eine erzieherische Problematik und / bzw. wirtschaftliche Bedürftigkeit.
Adresse

Frankfurter Str. 71
64293 Darmstadt

Telefon

06151/13-2469

MehrBürgerservice www.darmstadt.de
Zum Seitenanfang

Wohngeld
Wissenschaftsstadt Darmstadt, Amt für Wohnungswesen

Wohngeld,
Vermittlung von Sozialwohnungen,
Beratung bei Mietpreisüberhöhung
AdresseFrankfurter Straße 71
64293 Darmstadt
Telefon06151/ 13-31 96
SprechzeitenServicebüro Mo bis Fr, 8:00 bis 12:00 Uhr
MehrBürgerservice www.darmstadt.de
Zum Seitenanfang

Familienleistungen für zugewanderte Familien

Die rechtlichen Regelungen zu finanziellen Hilfen sind für zugewanderte ausländische Familien oft nochmals spezifiziert, z.B. nach Herkunft aus EU- und Nicht-EU-Staaten.
Genaue Regelungen gibt es im Familienwegweiser des Bundesfamilienministeriums; daraus ergeben sich die für Sie zutreffenden Anlaufstellen.
Internet www.familien-wegweiser.de
Zum Seitenanfang

Günstig einkaufen

Second-Hand-Shops in und um Darmstadt, Flohmarktkalender, kostenlose Kleinanzeigen für Darmstädter Familien
www.familien-willkommen.de
Zum Seitenanfang

Seite empfehlen | drucken

© 2013 "familien-willkommen" · Frauenbüro der Wissenschaftsstadt Darmstadt · impressum
Jedes Kopieren oder Veröffentlichen in anderer Form nur mit schriftlicher Zustimmung.
Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie auch unseren Disclaimer.
Gegründet vom Mehrgenerationenhaus / Mütterzentrum in Trägerschaft des Hausfrauenbundes Darmstadt e.V.
Bildarchive: www.pixelio.de www.photocase.de www.aboutpixel.de
Entwickelt in Zusammenarbeit mit: calladium® Software · www.landwehr14.de