Wissenschaftsstadt Darmstadt

frauenbüro

Logo Bündnis für Familien Darmstadt

familien-willkommen ist die Kommunikationsplattform für das „Lokale Bündnis für Familie Darmstadt“. Zusammen mit dem Bündnis setzt sich familien-willkommen für die Interessen von Familien ein.

>>mehr

Logo "Kinder schützen - Familien fördern"

Kindertageseinrichtung Kinderhaus im BDP - Elterngruppe im Bund deutscher Pfadfinder Landesverband Hessen e.V.

Name der Einrichtung:Kinderhaus im BDP - Elterngruppe im Bund deutscher Pfadfinder Landesverband Hessen e.V.
Namens-Ergänzung:
Strasse:Erbacher Straße 78
Postleitzahl:64287
Ort:Darmstadt
Abweichende Postanschrift:
Telefon:06151-41683
Fax:
Internet:http://www.kinderhaus-bdp.de
EMail:kontakt@kinderhaus-bdp.de, neueeltern@kinderhaus-bdp
Träger:Elterngruppe im Bund deutscher Pfadfinder Landesverband Hessen e.V.
Besonderheiten:Altersgemischte Gruppe(n)
Kategorie:Kindergarten
Wegbeschreibung:Die Linien L, K55, K56 671, 672, 681, 682,

683, 693, 5507, 5510 halten an der Haltestelle "Ostbahnhof". Von dort aus sind es ca. 10-15 Minuten Fußweg zum Kinderhaus.



Die Linie K56 hält direkt am Kinderhaus. Haltestelle "An der Meierei".

Verantwortlich für Inhalt Kita-Seiten:

Lilian Jüchtern

Aktuelle Angebote:
Freie Plätze:keine Plätze frei
Bemerkung zu freien Plätzen:
Verfahren und Fristen:

Nehmen Sie telefonisch oder per e-Mail Kontakt zu uns auf.

Anmeldesprechzeiten:Mo-Fr 8:00-10:00 Uhr telefonisch im Kinderhaus oder per e-Mail an neueeltern@kinderhaus-bdp.de
Ansprechperson:

z.Zt. Ulrike Albrecht, neueeltern@kinderhaus-bdp.de

Öffnungszeiten:Mo-Fr: 08:00-16:00 Uhr
Bring- und Abholzeiten, -regeln:Bringzeit Mo-Fr: 8:00-10:00 Uhr Abholzeit Mo-Fr: 13:00, 15:00 oder 16:00 Uhr
Flexible Angebote:
Schließzeiten:Je nach Bedarf werden Schließzeiten mit dem Betreuungsbedarf der Eltern und den Möglichkeiten des Teams festgelegt. In der Regel ist in den letzten beiden Sommerferienwochen Schließzeit sowie nach Bedarf in den Weihnachtsferien.
Tagesablauf:-Frühstück bis 9:30 Uhr
-freies Spiel, Aktionen und Konzepte an den Wünschen und Interessen der Kinder orientiert
-Abschlusskreis
Elternbeitrag:

Einmaliges Einstiegsgeld: 200 € (für Anschaffungen wie Spielzeug etc.)
190 € monatlicher Beitrag

Altersgrenzen:2,5-6,5 Jahre
Altersgemischte Gruppen:Einzelne Angebote wie Schwimmen oder Ausflüge richten sich nur an die "Großen" (4-6) oder "Kleinen" (3-4), vorwiegend in der Eingewöhnungszeit.
Altersstufenübergreifende Einrichtung:
Zahl der Gruppen / Plätze:14 Plätze
Nationalitäten der Kinder:Deutsch, aber gelegentlich mit Einflüssen durch die Elternteile (z.B. französisch, italienisch, spanisch, türkisch, polnisch).
Einzugsgebiet:Darmstadt
Nahegelegene Schule(n):
Information:Elternabende, Aushänge, e-Mail-Verteiler, nach Bedarf.
Elternsprechstunden, Elternabende:Bedarfsorientierte Elternabende (pädagogisch oder organisatorisch), monatlich. "Elternworkshops" zu speziellen Themen nach Bedarf.
Elternbeirat:
Mitwirkungsmöglichkeiten:Da wir eine Elterninitiative sind, werden feste "Ämter" und Zuständigkeiten vergeben bzw. festgelegt. Prinzipiell funktioniert unser Kinderhaus nur durch die aktive Mitarbeit der Eltern und der ErzieherInnen.
Mitbestimmungsmöglichkeiten:Auf Elternabenden werden alle anstehenden Themen, Wünsche oder Kritik mit dem Betreuungsteam besprochen.
Elternbefragung:
Zahl der Fachkräfte:3 ausgebildete ErzieherInnen sowie feste Aushilfen
Erzieherinnen anderer Muttersprachen:
Organisationsstruktur:Elterninitiative / Eigenständige Einrichtung
Das Team:
Tätigkeiten ausserhalb der Gruppenzeit:

Vor- und Nachbereitungen
Teambesprechungen
Terminierte Elterngespräche

Lage:

Am Stadtrand Darmstadts, direkt angrenzend an das "Oberfeld", bzw. in der Nachbarschaft des Hofguts Oberfeld.

Architektur:Kleiner Flachbau, komplette Dachsanierung im Sommer 2005, regelmäßige Renovierungsarbeiten.
Räumlichkeiten:

3 Räume (Küche/Esszimmer, kleines und großes Spielzimmer mit 2 Hochebenen), Flur und Toiletten.

Ausstattung:Großer gemeinsamer Esstisch, kleines Zimmer (Teppichbelag), Hochebenen (Holzbau), Spiel- & Sofaecke, Mal- & Bastellecke, Kinderbücher, viel Spielzeug.
Barrierefreier Zugang:
Außengelände:

Riesiges Außengelände, 2 Bauwagen, Schaukeln, Nestschaukel,
Sandspielfläche, Wasserspielgelegenheit, zahlreiche Spielgeräte und Fahrzeuge.

Regelmäßige Spielflächen außerhalb?:

Durch die direkte Angrenzung an das Oberfeld werden die Feldwege im Sommer oft und gerne als Spielstraße genutzt.

Ausflugsziele:

Turnhalle, Vivarium, Schwimmbad/Woog, ZOO in Frankfurt, Senckenbergmuseum FFM, Spielplätze, Oberwaldhaus, u.v.m.

Nahegelegene Schule(n):
Konzeptionell-pädagogische Orientierung:

Das pädagogische Konzept steht auf der Internetseite zum Download bereit.

Gruppenorganisation:
Projektarbeit:
Soziales Lernen:
Interkulturelles Lernen:
Kreativität:
Kommunikation:
Spracherziehung:
Bewegungserziehung:
Musik:
Gestaltung und Kultur:
Medienerziehung:
Religion:
Umwelt / Natur:
Gesundheit:
Sonstige:
Qualitätsmanagement:Die Konzepte wurden von unseren ErzieherInnen entwickelt und werden an die Bedürfnisse und aktuellen Themen der Kinder und Eltern angepasst.
Fortbildung in letzter Zeit:
Supervision:
Fachberatung:
Fachdienste:

Es finden beispielsweise jährl. Besuche durch einen Zahnarzt / eine Zahnärztin statt.

Vernetzung im Stadtteil:
Vernetzung in der Stadt:

Wir sind im Dachverband "DaS KinD e.V." (Dachverband selbstorganisierter Kindereinrichtungen in Darmstadt) organisiert.

Getränke:

Wasser, Tee, Milch

Frühstück:

Frühstückszeit ist von 8:00 bis 9:30 Uhr.
Hauptsächlich biologisch-dynamische Produkte (Pflicht bei Milch, Milchprodukten, Eiern) wie Vollkornbrot, etc.

Mittagessen:

Das Mittagessen findet in der Regel zwischen 12:30 und 13:00 Uhr statt. Es wird von den Eltern nach einem festgelegten Kochdienst vorbereite.
Ein Mittagessen besteht aus Vorspreise (z.B. Rohkost/Salat), Hauptgericht, Nachspeise/Nachtisch sowie Obst/Rohkost für den Nachmittag.
Hauptsächlich werden biologisch-dynamische Produkte verwendet.

Nachmittagsimbiss:

Rohkost, Nachtisch, Cornflakes, Brot/Knäckebrot mit Aufstrich oder Brezeln

Speiseplan berücksichtigt interkulturelle Anforderungen:

Es gibt keinerlei fleischliche Produkte zu den Mahlzeiten (Ausnahmen: Grillfeste).

Speiseplan berücksichtigt Allergien, Unverträglichkeiten:

Allergien und Unverträglichkeiten werden gemeldet und bei der Zubereitung berücksichtigt.

Integration behinderter Kinder:
Erfahrungen mit Integration:
Speiseplan berücksichtigt Allergien, Unverträglichkeiten:

Allergien und Unverträglichkeiten werden gemeldet und bei der Zubereitung berücksichtigt.

Barrierefreier Zugang:
Interkulturelles Lernen:
Religion:
Nationalitäten der Kinder:Deutsch, aber gelegentlich mit Einflüssen durch die Elternteile (z.B. französisch, italienisch, spanisch, türkisch, polnisch).
Erzieherinnen anderer Muttersprachen:
Spracherziehung:
Speiseplan berücksichtigt interkulturelle Anforderungen:

Es gibt keinerlei fleischliche Produkte zu den Mahlzeiten (Ausnahmen: Grillfeste).

Sonstiges:
Name der Einrichtung:Kinderhaus im BDP - Elterngruppe im Bund deutscher Pfadfinder Landesverband Hessen e.V.
Strasse:Erbacher Straße 78
Postleitzahl:64287
Ort:Darmstadt
Telefon:06151-41683
Fax:
Internet:http://www.kinderhaus-bdp.de
EMail:kontakt@kinderhaus-bdp.de, neueeltern@kinderhaus-bdp
Träger:Elterngruppe im Bund deutscher Pfadfinder Landesverband Hessen e.V.
Verantwortlich für Inhalt Kita-Seiten:

Lilian Jüchtern

Suche

Seite empfehlen | drucken

© 2013 "familien-willkommen" · Frauenbüro der Wissenschaftsstadt Darmstadt · impressum
Jedes Kopieren oder Veröffentlichen in anderer Form nur mit schriftlicher Zustimmung.
Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie auch unseren Disclaimer.
Gegründet vom Mehrgenerationenhaus / Mütterzentrum in Trägerschaft des Hausfrauenbundes Darmstadt e.V.
Bildarchive: www.pixelio.de www.photocase.de www.aboutpixel.de
Entwickelt in Zusammenarbeit mit: calladium® Software · www.landwehr14.de