Kinderbeauftragter

Ansprechpartner und Interessenvertretung für Kinder

Kinder- und Jugendbeauftragter Toni Oblaski

Seit 1992 gelten die “Rechte des Kindes der Vereinten Nationen” auch in der Bundesrepublik Deutschland. Eines dieser Rechte lautet:
“Freie Meinungsäußerung, Information und Gehör”
Unsere Wissenschaftsstadt Darmstadt möchte eine kinderfreundliche Stadt sein, in der Ihr mitgestalten könnt und Euch zuhause fühlen sollt.
Diese Kinderfreundlichkeit setzt voraus, dass man bei allen zukünftigen Planungen deren Auswirkung auf Euch als zukünftige Erwachsene prüft und berücksichtigt. Dies bedeutet unter anderem, dass man Euch Mitwirkungsmöglichkeiten einräumt.
Eine kinderfreundliche Stadt Darmstadt heißt auch, Eure Meinung in den Angelegenheiten, die Euch betreffen, Eurem Alter und Eurem Reifegrad entsprechend zu berücksichtigen.
Unsere Wissenschaftsstadt möchte dies und hat mich als Kinderbeauftragten, Euren Ansprechpartner und Interessenvertreter benannt, um unter anderem auch darauf zu achten, daß Eure berechtigten Anliegen, Wünsche, Ideen und Probleme Gehör in der Politik finden.
Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Euch!
Mehr Infos: Bürgerservice

Adresse

Kinderbeauftragter Anton Oblaski
Büro: im Stadthaus III
Zi. 0.19
Frankfurter Straße 71
64293 Darmstadt

Telefon

06151/ 13-21 67

Telefon

0170 / 5 560 560

E-Mail

jugendamt@darmstadt.de

Sprechzeiten

Treffen können indivduell im Büro oder an anderer Stelle vereinbart werden

Kommentieren