Kunsttherapie

Kunsttherapie ist eine Fachrichtung der Künstlerischen Therapien. Auf der Basis einer vertrauensvollen therapeutischen Beziehung werden innere Prozesse durch Materialien und Medien der Bildenden Kunst sichtbar gemacht. Bei einer Kunsttherapie können Selbstheilungskräfte mobilisiert sowie vielfältige Veränderungsprozesse angeregt werden. Angewandt wird Kunsttherapie bei Menschen mit unterschiedlichen Erkrankungen und krisenhaften Entwicklungen sowie in psychosozialen Zusammenhängen. Die kunsttherapeutische Arbeit wird meist mit anderen therapeutischen Hilfsangeboten (z.B. Psychotherapie, Ergotherapie, etc.) vernetzt.

(Quelle: www.kunsttherapie.de)

Kommentieren

Arbeit am Tonfeld

Regina Glausch - Praxis für Kunsttherapie

Die Arbeit am Tonfeld setzt auf die Erkenntnis, dass im Greifen auch die eigene Psyche "begriffen " wird. Sie kann Kindern und Erwachsenen helfen, z.B. bei Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsverzögerungen, Depressionen, Entwicklungsproblemen, mangelndem Selbstbewusstsein, Ängsten, Hemmungen, Aggressivität, Trauer, Traumatisierung, Bettnässen, Schulproblemen, Bindungsstörungen, Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten (ADS/ADHS), Wahrnehmungs- und Bewegungsproblemen,Konflikten in der Familie.

Adresse

Praxis für Kunsttherapie
Hügelstraße 43
64283 Darmstadt

Telefon

06151/ 7 85 80 09

Internet

www.tonfeld-darmstadt.de

E-Mail

Kommentieren

Ilona Wenzel Kunsttherapie

Angeboten werden Malkurse, Ferienkurse, künstlerische Früherziehung, Anregungen für individuelle Entwicklung und psychosoziale Beratung mit künstlerischen und kreativen Medien für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Adresse

Ilona Wenzel
Zimmerstraße 11
64283 Darmstadt

Telefon

0176/ 71 20 50 72

Internet

www.kunsttherapie-darmstadt.de

E-Mail

kontakt@kunsttherapie-darmstadt.de


Kommentieren Zum Seitenanfang

Hinweis

Trotz großer Sorgfalt bei der Datenerhebung können die Angaben nur ohne Gewähr gemacht werden. Genauere Auskünfte können auch die Krankenkassen erteilen, die als Vertragspartner der Therapeutinnen und Therapeuten auch deren Zusatzqualifikationen kennen.

Nur Angebote für Kinder!
Bitte beachten Sie, dass auf unseren Seiten nur therapeutische Angebote für Kinder aufgeführt sind.