Wissenschaftsstadt Darmstadt

frauenbüro

Logo "Kinder schützen - Familien fördern"

Darmstadt ist ausgezeichnet!
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt ist ein von der IHK ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte.

>>mehr

Migration in Darmstadt

Gurken- und Tomatenscheiben und grüne und blaue Oliven
Foto: HJ Spengemann / pixelio.de

In Darmstadt arbeiten, forschen, lernen und leben Menschen aus über 150 Nationen und aus allen fünf Kontinenten. Von den derzeit rund 160.000 Darmstädterinnen und Darmstädtern haben ca. 38 % eigene Migrationserfahrung oder einen Elternteil, der im Ausland geboren ist. Darunter sind rund die Hälfte Bürgerinnen und Bürger mit einer ausländischen Staatsangehörigkeit.
Nachfolgend sind Angebote aufgelistet, die sowohl die Teilhabe von Darmstädterinnen und Darmstädtern mit Migrationsbiografie an den zentralen gesellschaftlichen Bereichen fördern, als auch das Zusammenleben zwischen allen Bürgerinnen und Bürgern - mit und ohne Migrationserfahrung - verbessern sollen.

Darmstadt bleibt weltoffen
Initiative zur Unterstützung geflüchteter Menschen in Darmstadt

"Darmstadt ist eine prosperierende Stadt, die schon seit Ende des 2. Weltkrieges immer wieder geflüchtete Menschen aufgenommen und gut in ihre Gesellschaft integriert hat, ohne den Menschen, die hier leben, dabei etwas wegzunehmen. Mit der Kampagne "Darmstadt bleibt weltoffen." wirbt die Wissenschaftsstadt Darmstadt dafür, diese Haltung beizubehalten. […] Vielfalt ist wichtig für uns und unsere Gesellschaft und ganz besonders in Darmstadt – einer Stadt der Wissenschaft, Wirtschaft, Kunst und Kultur. Diese Vielfalt kennt keine kulturellen Barrieren, sondern eröffnet neue Räume, in denen Ideen entstehen und Entwicklungen stattfinden. Das Engagement der Stadt und seiner Bürgerinnen und Bürger vereint sich unter dem Dach "Darmstadt bleibt weltoffen." Wir möchten Sie deshalb einladen, diese Initiative zu unterstützen und gemeinsam langfristig voranzutreiben, um den eigenen Blickwinkel "über den Tellerrand" hinaus zu erweitern." | (Oberbürgermeister Jochen Partsch)


Das Portal "Darmstadt bleibt weltoffen" bietet Ihnen Anregungen für weiteres Engagement und informiert zu den Themen:

  • Arbeit und Beschäftigung
  • Gesundheit
  • Ehrenamt
  • Sprache
  • Freizeit
  • Wohnen
  • Bildung
  • Behörden, Ämter und Vernetzung

www.darmstadt-bleibt-weltoffen.de

Amt für Interkulturelles und Internationales - Wissenschaftsstadt Darmstadt

Das Amt für Interkulturelles und Internationales der Wissenschaftsstadt Darmstadt ist Fachstelle für migrationsspezifische Fragen. Seine Arbeit hat zum Ziel, das Zusammenleben aller Darmstädterinnen und Darmstädter in der Einwanderungsgesellschaft zu fördern. In unterschiedlichen Handlungsfeldern und durch eine Vielzahl von Projekten, Maßnahmen, Themenwochen und Programmen gestaltet das Amt die Bereiche "Migration, Flucht und Integration" sowie "Demokratieförderung". Im Bereich "Internationales" fördert es den europäischen Gedanken durch Austausch und Begegnung von Jugendlichen und Erwachsenen und gestaltet europäische und außereuropäische Partnerschaften unter gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und migrationsspezifischen Aspekten. Informationen zu Fördermöglichkeiten teilt das Amt auf Anfrage mit.

Aufgaben und Angebote:

  • Antirassismus-, Antidiskriminierungs- und Erinnerungsarbeit
  • Vereinsberatung und -förderung
  • Interkulturelle Öffnung der Verwaltung und von Institutionen
  • Anregung und Unterstützung von interkultureller Projektarbeit
  • Vernetzung von Akteuren vor Ort
  • Fachberatung und Fortbildung zu migrationsspezifischen Fragen
  • Gesamtkoordination Flucht
  • Information und Vermittlung zu Projekten und Beratungsangeboten in Darmstadt
  • Geschäftsstelle des Ausländerbeirates
Adresse

Bad Nauheimer Straße 4
64289 Darmstadt

Telefon

06151/ 13 35 80

Fax

06151/ 13 35 84

Internet

www.darmstadt.de

E-Mail

interkulturell-international@darmstadt.de

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

Zum Seitenanfang

Ausländerbehörde Darmstadt
Bürger- und Ordnungsamt, Abt. Ausländer- und Staatsangehörigkeitswesen

Die Ausländerbehörde Darmstadt ist zuständig für die verschiedenen Belange von Ausländer/-innen, d.h. für alle Fragen rund um die Einreise, Ausreise, Aufenthalt, Verlängerung von Aufenthaltstiteln, Beschäftigung und vielem mehr. Ein Überblick, welche Dienstleistungen ohne Termine in Anspruch genommen werden können, ist auf der Website zu finden, ebenso die Sprechzeiten, Informationsflyer in verschiedenen Sprachen und Formulare zur Terminvereinbarung.

Adresse

Stadthaus Grafenstraße
Grafenstraße 30
64283 Darmstadt

Telefon

06151/ 13-21 89 oder 13-22 18

Fax

06151/ 13-35 89

Internet

www.rathaus.darmstadt.de

E-Mail

Zum Seitenanfang

Ausländerbeirat Darmstadt

Der Ausländerbeirat ist ein von den ausländischen Einwohnerinnen und Einwohnern Darmstadts gewähltes kommunales Gremium. Er fördert die sozialen und kulturellen Aktivitäten der ausländischen Einwohner/-innen und setzt sich für ein gleichberechtiges Zusammenleben - gegen Vorurteile, Diskriminierung und Gewalt - aller Darmstädter/-innen ein. Mit den Gemeindeorganen und der Verwaltung arbeitet der Ausländerbeirat zusammen und steht in ständigem Kontakt mit den Fraktionen, politischen Parteien, sozialen Organisationen und Migrantenvereinen. Geschäftsstelle des Ausländerbeirats ist das Amt für Interkulturelles und Internationales.

Adresse

Amt für Interkulturelles und Internationales
der Wissenschaftsstadt Darmstadt
Ausländerbeirat
Bad Nauheimer Straße 4
64289 Darmstadt

Telefon

06151/ 13-35 81

Internet

www.darmstadt.de/auslaenderbeirat

E-Mail

Zum Seitenanfang

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Auch regionale Informationen für geflüchtete Menschen

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ist das Kompetenzzentrum für Migration und Integration in Deutschland. Es ist zuständig für Asylverfahren, den Flüchtlingsschutz und die bundesweite Förderung der Integration. Auf den Seiten des BAMF sind Ansprechpartner/-innen, Anlaufstellen und Antworten auf die unterschiedlichsten Fragen und Themen zu finden, z.B. zu den Migrationsberatungsstellen, Integrationskursorten, Ausländerbehörden, Regionalstellen, Integrationsprojekten, Jugendmigrationsdiensten, Rückkehrberatung oder Sportvereinen. Zu allen Punkten wird auch eine regionale Suche angeboten.

www.bamf.de

Zum Seitenanfang

Familienportal.de
Informationen für zu- und ausgewanderte Familien

Das Internetportal Familienportal.de des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bietet umfassende Informationen zu Förderung und Finanzen, wie z.B. Elterngeld, Kindergeld oder Unterhaltsvorschuss. Für Zuwanderer gibt es Informationen, welche Unterstützungen und finanziellen Leistungen zur Verfügung stehen.

www.familienportal.de

Zum Seitenanfang

Malteser Migranten Medizin Darmstadt

In Deutschland leben hunderttausende mittelloser Menschen ohne Krankenversicherung. Zu ihnen gehören in erster Linie Migranten/-innen mit unsicherem Aufenthaltsstatus. Zur Versorgung dieser Patienen/-innen unterhält der Malteser Hilfsdienst in Darmstadt eine Praxis, in der Bedürftige kostenfrei ärztlich behandelt und sozialmedizinisch betreut werden.

Informationen und Kontakt

Zum Seitenanfang

Interkultureller Kalender

aufgeschlagener Kalender mit verschiebbarem Tagesanzeiger
Foto: dead shox / pixelio.de

Nicht auf jedem Kalender sind die wichtigsten Fest- und Feiertage der verschiedenen Kulturen und Religionen eingezeichnet, obwohl es gerade in einer Wissenschafts- und Großstadt wie Darmstadt für viele wichtig und wissenswert ist, auf welche Tage die Hauptfeste von Geschäftspartner/-innen, Kund/-innen, Nachbar/-innen, Kolleg/-innen oder Mitschüler/-innen fallen.
Gerne verweisen wir aus diesem Grund auf den Interkulturellen Kalender, den der Integrationsbeauftragte Berlins mit den wichtigsten Festtagen der großen Religionsgemeinschaften und Nationalitäten herausgibt.

Interkultureller Kalender

Zum Seitenanfang

Suche

Seiteninhalt:

IntegrationsKompass

Der Integrationskompass informiert über Ziele und Schwerpunkte hessischer Integrationspolitik und bietet mit über 100 Links Informationen zu Integrationsangeboten von öffentlichen und freien Trägern.

>>mehr

Seite empfehlen | drucken

© 2014 "familien-willkommen" · Frauenbüro der Wissenschaftsstadt Darmstadt · Impressum
Jedes Kopieren oder Veröffentlichen in anderer Form nur mit schriftlicher Zustimmung.
Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie auch unseren Disclaimer und Datenschutzerklärung.
Gegründet vom Mehrgenerationenhaus / Mütterzentrum in Trägerschaft des Hausfrauenbundes Darmstadt e.V.
Bildarchive: www.pixelio.de www.photocase.de www.aboutpixel.de, www.clipdealer.de
Entwickelt in Zusammenarbeit mit: calladium® Software · www.landwehr14.de