vielbunt e.V.

queere Community Darmstadt

Der Verein "vielbunt" richtet sich an Homosexuelle, Bisexuelle, Transgender (LGBT) und alle Menschen, die sich diesen verbunden fühlen. Er hat das Ziel, ein tolerantes Miteinander in einer vielfältigen Stadtgesellschaft in Darmstadt zu fördern. Zentrale Inhalte sind Aufklärung und Jugendarbeit sowie gemeinsame Unternehmungen zur Verständigung und lebendigem Austausch.

Infos zu Treffen, Terminen, Neuigkeiten, Kontakt und der "Queere Szene-Guide für Darmstadt" finden sich auf der Homepage.

Adresse

vielbunt – queere Community Darmstadt e.V.
Kranichsteiner Straße 81
64289 Darmstadt

Internet

www.vielbunt.org

E-Mail

Kommentieren

Elterninitiative KIM & ALEX Geschlechtliche Vielfalt

vielbunt e.V. - queere Community Darmstadt

Bei "Kim & Alex" treffen sich Familien mit Kindern, die sich anders entwickeln, als die gesellschaftliche Norm es aufgrund des Geschlechts, dem das Kind bei der Geburt zugeordnet wurde, erwartet. Der Austausch mit anderen Familien hilft bei vielen Fragen, vom Umgang mit Diskriminierung und Mobbing über ein Coming-Out in der Schule bis hin zur medizinischen Unterstützung von trans*Kindern. "Kim & Alex" hat das Ziel, die Vernetzung betroffener Familien zu fördern.

www.vielbunt.org/kimalex

Kommentieren

ILSE - Initiative lesbischer und schwuler Eltern

Selbsthilfegruppe für schwule und lesbische Eltern und die, die es werden wollen. Themen sind Adoption, Pflegschaften, Insemination, Integration von Kindern aus voran gegangenen heterosexuellen Beziehungen und die vielfältigen Formen schwuler oder lesbischer Familien. Ziel ist es, eine aktive Gruppe mit Beratungsangebot auch in Frankfurt und Hessen aufzubauen, aber auch der Öffentlichkeit zu zeigen, dass Lesben und Schwule ebenfalls einen Kinderwunsch haben und gut funktionierende Familien mit Kindern bilden können. Erfahrungsaustausch, Lobbyarbeit für die Kinder sowie der Kampf um Gleichberechtigung im Adoptions- und Sorgerecht und in finanziellen Belangen sollen Aufgaben dieser Gruppe sein.

Im Beratungsführer "Regenbogenfamilien-alltäglich und doch anders" für lesbische Mütter, schwule Väter und familienbezogene Fachkräfte sind Informationen zu allen wichtigen Themen zu finden.

Adresse

LSVD-Landesverband Hessen
ILSE Hessen
Postfach 17 03 41
60077 Frankfurt/Main

Internet

www.ilse.lsvd.de
www.hessen.lsvd.de

E-Mail

Beratungsführer

www.lsvd.de/beratungsfuehrer-regenbogenfamilien

Kommentieren Zum Seitenanfang

LIBS - Lesben Informations- und Beratungsstelle e.V.

Nach Schätzungen wachsen in Deutschland 8000 – 13000 Kinder bei gleichgeschlechtlichen Eltern auf. Es ist für lesbische Paare einfacher geworden, sich ihren Kinderwunsch in der gleichgeschlechtlichen Beziehung zu erfüllen. LIBS (Lesben Informations- und Beratungsstelle e.V.) bietet zweimal im Jahr eine Informationsveranstaltung für Lesben mit Kinderwunsch sowie Beratung zu diesem Thema nach individueller Vereinbarung an. Über LIBS kann auch Kontakt zu einer Gruppe lesbischer Mütter mit (Klein-)Kindern aufgenommen werden. Termine und Kosten bitte erfragen.

Adresse

Lesben Informations- und Beratungsstelle e.V.
Alte Gasse 38
60313 Frankfurt

Telefon

069/ 28 28 83

Internet

www.libs.w4w.net

E-Mail

Kommentieren Zum Seitenanfang

Akzeptanz und Vielfalt

Antidiskriminierungsstelle des Hessisches Ministeriums für Soziales und Integration

Regenbogenfarben vor Gesicht einer Frau
Foto: MisterQM / photocase.de

Die Förderung der Akzeptanz für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt ist ein Ziel der Hessischen Landesregierung. Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans*- und intergeschlechtliche sowie queere Personen (LSBT*IQ) haben in den vergangenen Jahren dazu beigetragen, Diskriminierungen zu beseitigen und Akzeptanz für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt zu fördern.
Verschiedene Informationsbroschüren zu diesem Thema stehen zur Verfügung.

www.antidiskriminierung.hessen.de

Kommentieren Zum Seitenanfang

Regenbogenportal.de

Wissensnetz und Informationspool zu gleichgeschlechtlichen Lebensweisen und geschlechtlicher Vielfalt

Das Regenbogenportal des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend liefert Informationen, Anlaufstellen und Materialien zu vielen Fragen und Lebensbereichen gleichgeschlechtlicher Lebensweisen in einer einfachen, verständlichen Sprache und ist sehr anschaulich aufbereitet und gegliedert.
Der Informationsbereich lässt sich nach Themen filtern und liefert kompakte und auch visuell aufbereitete Informationen. Unterschiedlichste Anlaufstellen in der Nähe lassen sich durch Eingabe der Postleitzahl sehr einfach finden. Außerdem ist die Suche über Schlagwörter möglich.

www.regenbogenportal.de

Kommentieren Zum Seitenanfang

Informationsinsportale zum Thema Intersexualität

Nachfolgende Seiten vermitteln umfangreiches Wissen, Beratung, Informationen zu Selbsthilfe und setzen sich für die Rechte von intergeschlechtlich geborenen Menschen, ihren Familien und Angehörigen sowie für ihr weiteres Umfeld ein.

www.im-ev.de
www.oiigermany.org

Info-Flyer für Eltern und Angehörige von Kindern mit angeborenen Variationen der Geschlechtsmerkmale.

www.bmfsfj.de

Kommentieren Zum Seitenanfang