Schulden

Wenn die Finanzen außer Kontrolle geraten

Hand hält Münzen und 10-Euro-Schein
Foto: uschi dreiucker / pixelio.de

In Deutschland sind fast 3,5 Mio. Haushalte überschuldet, fast die Hälfte davon sind Familien mit Kindern.
Von Überschuldung spricht man, wenn das monatliche Einkommen über einen längeren Zeitraum trotz Reduzierung des Lebensstandards nicht mehr ausreicht, die Lebenshaltungskosten sowie die fälligen Rechnungen, Raten und Verbindlichkeiten zu bezahlen.
Wenn die finanzielle Situation durch Schulden außer Kontrolle gerät, finden Sie hier Ansprechpartner/-innen, die helfen, einen Weg aus der Schuldenfalle zu finden.

Kommentieren

Schuldnerberatung, Wohnungssicherung

Wissenschaftsstadt Darmstadt

Die Schuldnerberatung und Insolvenzstelle hilft bei finanziellen Krisen, die durch die Schulden entstehen, z.B. bei:

  • Lohn-, Konten- und Sachpfändung
  • Haushaltsplanung
  • drohender Inhaftierung

Sie unterstützt bei Schuldenregulierungen und bereitet Insolvenzverfahren vor. Die Beratung ist vertraulich und kostenlos. Zur Krisenintervention bekommt man - im Rahmen der Möglichkeiten - schnellstmöglich einen kurzen Termin. Für langfristige Beratung fallen längere Wartezeiten an. Genaueres bitte erfragen.

Die Wohnungssicherungsstelle ist zuständig bei Mietschulden und drohendem Wohnungsverlust ebenso bei Energieschulden und drohender Energiesperre. Zahlungsrückstände können je nach Einzelfall als Darlehen übernommen werden, um Obdachlosigkeit und Energiesperre zu verhindern. Die Kontaktaufnahme ist wochentäglich durch Telefon oder Vorsprache (vormittags) möglich.

Adresse

Frankfurter Straße 71
64293 Darmstadt

Telefon

06151/ 13-25 29 (Servicebüro Schuldnerberatung)
06151/ 13-27 97 (Servicebüro Wohnungssicherung)

Sprechzeiten

nur nach telefonischer Terminvereinbarung

Internet

Bürgerservice www.darmstadt.de

E-Mail

Kommentieren

Schuldnerberatung

Caritasverband Darmstadt e. V.

Angegliedert an die Allgemeine Lebensberatung bietet der Caritasverband spezifische Schuldnerberatung zu folgenden Themen:

  • Klärung der momentanen finanziellen Situation
  • Materielle Existenzsicherung
  • Schuldenregulierung
  • Pychosoziale Beratung
  • Dauerhaft Befähigung, wirtschaftliche Verhältnisse richtig einzuschätzen und mit Geld umzugehen
  • Unterstützung und Begleitung bei Insolvenzverfahren

Die Beratung ist kostenlos und vertraulich für Menschen jeglicher oder ohne Konfession.

Adresse

Wilhelm-Glässing-Straße 15 - 17
64283 Darmstadt

Telefon

06151/ 50 02 80

Internet

www.caritas-darmstadt.de

E-Mail

alb@caritas-darmstadt.de

Offene Sprechstunde

Di 13.30 - 15.30 Uhr

Zudem bietet der Caritasverband hierzu umfangreiche Online-Informationen:

Online-Ratgeber Schulden

Online-Mail-Beratung Schulden

Kommentieren Zum Seitenanfang

Schuldner­Beratungen.org

Schuldnerberatungsstellen überregional

Diese Website bietet eine umfassende Aufstellung der meisten staatlich anerkannten Schuldnerberatungsstellen in Deutschland, sowie der wichtigsten privaten, geordnet nach Bundesland und Stadt. Im Gegensatz zu den privaten Schuldnerberatungsstellen sind öffentliche Beratungsstellen in der Regel kostenfrei.
Mithilfe der Suchfunktion kann nach einer passenden Beratungsstelle in der Nähe gesucht werden. Zudem finden sich Infos zum Thema Entschuldung.

www.schuldnerberatungen.org

Kommentieren Zum Seitenanfang

Forum Schuldnerberatung

In Diskussionsforen können sich Schuldner untereinander über ihre Erfahrungen und Probleme austauschen. Auch viele Schuldnerberater sind dabei.

>>mehr

Landesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung Hessen

Internetseiten über Angebote und Arbeit der Landesarbeitsgemeinschaft mit Infos und Tipps zum Thema Schuldnerberatung bzw. Entschuldung

>>mehr