Mehr Sicherheit für Kinder!

Bundesarbeitsgemeinschaft bietet Informationen für Fach- und Privatpersonen

Kinderzeichnung eines Engels
Foto: ©iStockfoto.com / glebchik

Unfälle sind das größte Gesundheitsrisiko für Kinder. Die Bundesarbeitsgemeinschaft "Mehr Sicherheit für Kinder e.V." engagiert sich für die Verhütung von Kinderunfällen zu Hause. Sie informiert über Unfallrisiken von Kindern und gibt Sicherheitstipps wie Unfälle vermieden werden können. Es werden umfassende Informaterialen, Fortbildungen und Veranstaltungen rund um das Thema angeboten

www.kindersicherheit.de


Kommentieren

Elternratgeber zur Unfallverhütung im Kindesalter

Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Unfälle mit Kindern im Haushalt passieren blitzschnell und haben oft sehr schwerwiegende Folgen! Spätestens im Krabbelalter sollten Sie daher Ihre Wohnung kindersicher gestalten. Die  kostenlose Broschüre "Kinder schützen - Unfälle verhüten" der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hält viele praktische Vorschläge zur Sicherheit in der Wohnung, beim Kochen, Baden, alleine zuhause bleiben und außerhalb der Wohnung bereit. Im Bereich Infomaterialien auf der Seite der BZgA kann die Broschüre auch als Druckexemplar bestellt werden.

Internet www.bzga.de

Kommentieren

Notruf

Notrufnummern Darmstadt, auch zum Ausdrucken - ausführliche Informationen auf familien-willkommen!

>>mehr