Interessenvertretung für binationale Partnerschaften

Verband binationaler Familien und Partnerschaften e.V. - iaf

Frau, Mann, Kind spielen Gartenschach
Foto: musil 69 / pixelio.de

Immer mehr Frauen und Männer finden ihren Partner oder ihre Partnerin grenz- und kulturübergreifend: In Deutschland ist jede siebte Eheschließung eine binationale Verbindung, und jedes dritte Kind, das geboren wird, hat Eltern unterschiedlicher Nationalitäten.
Binationale Partnerschaften sind nicht nur private Lebensentwürfe Einzelner, sie sind zugleich Ergebnis gesellschaftlicher und politischer Entwicklungen. Der Verband ist eine bundesweite Interessenvertretung mit dem Ziel, die soziale und rechtliche Gleichstellung von Menschen, ungeachtet ihrer nationalen und kulturellen Herkunft, zu verbessern.

Adresse

Regionalgruppe Frankfurt
Ludolfusstraße 2 - 4
60487 Frankfurt

Telefon

069/ 71 37 56-0

Fax

069/ 7 07 50 92

Sprechzeiten

Telefonische Beratung:
Mo, Do 9.00 - 12.00 Uhr
Do 14.00 - 17.00 Uhr

Offene Sprechstunde:
Mi 17.00 - 19.00 Uhr

Weitere Beratungen nach Terminvereinbarung.

Internet

www.verband-binationaler.de

E-Mail

info@verband-binationaler.de

Kommentieren

Interkulturelle Beratung für Migrantinnen

Frauenrecht ist Menschenrecht FIM e.V.

Nahaufnahme Gesicht einer traurig schauenden afrikanischen Frau
Foto: ©iStockfoto.com / alvarez

FIM ist ein interkulturelles Beratungszentrum für Migrantinnen und ihre Familien in Frankfurt am Main. Hier finden Frauen in schwierigen Lebenslagen Rat und Unterstützung. Frauen und Mädchen werden besonders häufig Opfer schwerer Menschenrechtsverletzungen wie Zwangsverheiratung, weiblicher Genitalbeschneidung, Menschenhandel und häuslicher Gewalt. FIM steht den Betroffenen bei, stärkt Frauen in der Wahrnehmung ihrer Rechte und engagiert sich darüber hinaus für Bildung, Empowerment und Teilhabe. Die Beratung ist vertraulich, kostenlos und auf Wunsch anonym. Die FIM-Mitarbeiterinnen sprechen neben Deutsch 18 weitere Sprachen: Amharisch, Arabisch, Bulgarisch, Dari, Englisch, Farsi, Französisch, Hindi, Paschtu, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Tagalog, Thai, Tigrinya, Ungarisch, Usbekisch und Urdu. Für weitere Sprachen in der Beratung kooperiert FIM mit Dolmetscherinnen.

Adresse

Frauenrecht ist Menschenrecht e.V.
Varrentrappstraße 55
60486 Frankfurt am Main

Telefon

069/ 9 70 97 97-0

Fax

069/ 9 70 97 97-18

Öffnungszeiten

Mo - Do 9.00 - 16.00 Uhr
Fr 9.00 - 14.00 Uhr

Internet

www.fim-frauenrecht.de

E-Mail

Kommentieren

Zwangsheirat

Beratungsstelle und anonyme Onlineberatung

Mäander e.V. bietet Mädchen und jungen Frauen einen speziellen Beratungsdienst zum Schutz vor Zwangsheirat - sowohl als persönliche als auch als anonyme Online-Beratung - an.

Information und Kontakt

Kommentieren Zum Seitenanfang

Malteser Migranten Medizin Darmstadt

Arztpraxis, in der mittellose, nicht krankenversicherte Patienten kostenlos ärztlich behandelt und sozialmedizinisch beraten werden.

>>mehr

Info-App zur Brustkrebsfrüherkennung in vielen Sprachen

Zahnputzbecher mit 1 Erwachsenen und 2 kInderbürsten

Die breastcare App ist eine App zum Thema Brustbewusstsein mit dem Ziel einer verbesserten Bruskrebsfrüherkennung vor allem auch für Frauen mit Migrationshintergrund.

>>mehr