Fachberatungsstelle "Frauen-Räume"

des Frauenhauses Darmstadt

Matrjoschka
Bild: Edith Steffens
Die Beratungsstelle des Frauenhauses Darmstadt bietet Information und Beratung für
  • Frauen, die von Gewalt, auch Stalking, betroffen oder bedroht sind
  • ehemalige Bewohnerinnen des Frauenhauses
  • Kinder und Jugendliche mit Gewalterfahrungen, die mit ihrer Mutter im Frauenhaus gelebt oder deren Mütter sich direkt an die Beratungsstelle gewandt haben
  • MultiplikatorInnen / Angehörige

Themen:
Häusliche Gewalt, Stalking, Gewaltschutzgesetz, nachgehende Betreuung
Träger ist der Deutsche Frauenring Darmstadt e.V.
Adresse

Bad Nauheimer Straße 9
64289 Darmstadt

Telefon

06151/ 37 50 80

Internet

www.frauenhaus-darmstadt.de

E-Mail

frauenberatung-darmstadt@t-online.de

Sprechzeiten

Di, Mi 9.00-11.00 Uhr, Do 17.00-18.30 Uhr und nach Vereinbarung

Kosten

keine

Kommentieren

Frauen helfen Frauen e.V. Dieburg

Beratungsstelle des Frauenhauses Landkreis Darmstadt-Dieburg

Beratungsstelle für Frauen aus dem Landkreis, zu Prävention, Intervention und nachgehender Beratung bei physischer, psychischer und sexualisierter Gewalt gegen Frauen

Adresse

Fachberatungsstelle Frauen helfen Frauen e.V.
Rheingaustr. 21
64807 Dieburg

Telefon

06071/ 2 56 66

Internet

www.frauenhelfenfrauen-da-di.de

E-Mail

beratungsstelle@frauenhelfenfrauen-da-di.de

Kommentieren

pro familia Darmstadt – Notruf und Beratung

Der "Notruf" der pro familia Darmstadt bietet Frauen und Mädchen, die von Vergewaltigung oder sexueller Nötigung (auch in der Ehe) betroffen oder bedroht sind Hilfe und Krisenintervention. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Belästigungen am Telefon, Arbeitsplatz oder auf der Straße sowie tätliche oder psychische Bedrohung und sexualisierte Gewalt in der Partnerschaft handelt.

Angeboten werden telefonisch oder persönlich Gespräche zu den Geschehnissen, zu deren Bewältigung, zu geeigneten Schutzmaßnahmen und zu möglichen rechtlichen Schritten. Frauen und Mädchen können sich auch über medizinische und juristische Fragen, wie eine Anzeige oder den Verfahrens- und Prozessablauf informieren. Die Gespräche sind vertraulich, kostenlos und auf Wunsch anonym.
Telefon

06151/ 4 55 11

Internet www.profamilia.de
pro familia Information und Kontakt

Kommentieren Zum Seitenanfang

Wildwasser Darmstadt e.V.

Wildwasser ist eine Fachstelle zum Thema sexualisierte Gewalt an Kindern. Sie bietet konkrete Hilfe und Unterstützung für betroffene Mädchen und Frauen, Beratung und Supervision für unterstützende (Fach-) Personen aus dem Umfeld sowie fachliche Information und Präventionsangebote für Fachkräfte und MultiplikatorInnen.

Beratung und Unterstützung für betroffene Frauen und Mädchen

  • Beratung und Krisenintervention ohne Voranmeldung zugenannten Zeiten
  • Zeitlich begrenzte Beratung für betroffene Frauen
  • Langfristige Beratung und Begleitung für betroffene Mädchen ab 12 Jahren

Prozessbegleitung
Information, Beratung, Unterstützung und Begleitung für Betroffene und und unterstützende Personen

Fachliche Beratung / Supervision für unterstützende Fach-/Personen

  • Beratung für Partner/-innen von betroffenen Frauen sowie für Mütter/Eltern, Verwandte oder Vertraute von betroffenen Mädchen und Jungen
  • Fachberatung und Supervision für Fachkräfte, die in ihrem beruflichen Alltag mit sexualisierter Gewalt konfrontiert werden

Prävention

  • Grundlagenfortbildungen oder Weiterbildung für soziale Fachkräfte
  • Elternbildung, Elternabende zu konkreten Möglichkeiten der Prävention im Alltag
  • Laufende Supervisionsgruppen für Fachkräfte aus verschiedenen Arbeitsbereichen

Öffentlichkeitsarbeit

  • Informationsveranstaltungen für Mädchengruppen, Klassen, Frauengruppen, Mütter, Eltern, Institutionen und interessierte Menschen
  • Fachspezifische Vorträge, Moderationen, (Podiums-) Diskussionen.
  • Organisation von Theaterveranstaltungen, Ausstellungen u.ä.
  • Infostände
  • Teilnahme an verschiedenen Gremien lokal, regional und bundesweit als Fachberatung, zur Vernetzung und politischen Arbeit


Adresse

Wilhelminenstraße 19
64283 Darmstadt

Telefon

06151/2 88 71

Fax

06151/2 88 35

Internet

www.wildwasser-darmstadt.de

E-Mail

info@wildwasser-darmstadt.de

Sprechzeiten

Mo und Mi 11.00 – 13.00 Uhr,
Di und Do 15.00 – 17.00 Uhr
Offene Beratung: Mittwoch 15.00 – 17.00 Uhr

Kommentieren Zum Seitenanfang

Deutscher Kinderschutzbund

Bezirksverband Darmstadt e.V.

Ansprechpartner für Kinder und Jugendliche, aber auch für Eltern, Angehörige und Institutionen, wenn es um folgende Themen geht:

  • Gewalt / Gewalt in der Familie
  • Sexualisierte Gewalt
  • Individuelle Probleme von Kindern und Jugendlichen
  • Trennung und Scheidung

Angeboten werden verschiedene Formen von Beratung und Hilfe

  • Einzel- und Familienberatung / Fachberatung
  • Begleitete Umgänge nach Trennung und Scheidung
  • Kindertherapeutische Beratung nach Gewalterfahrungen
  • Vorträge in Schulen und Kindertageseinrichtungen
  • Psychosoziale Prozessbegleitung (vor und während eines Strafverfahrens bei Gewalt an Kindern und Jugendlichen)
  • (Elternkurs: Starke Eltern – Starke Kinder®; Starke Großeltern – Starke Kinder®)

Frühe Hilfen - Unterstützung und Begleitung von Müttern und Väter nach der Geburt eines Kindes durch

  • Versorgung und Begleitung von Müttern nach der Geburt durch FamilienLotsinnen
  • Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen (FGKiKP)
  • Familienentlastende Kinderbetreuung (FamKib)
  • Ehrenamtliche Unterstützung von Familien in Überlastungssituationen durch FamilienPaten
Adresse

Deutscher Kinderschutzbund
Bezirksverband Darmstadt e.V.
Holzhofallee 15
64295 Darmstadt

Telefon

Sekretariat der Geschäfts- und Beratungsstelle:
Mo – Fr von 9.00 – 12.00 Uhr
06151/ 3 60 41-50

Fax

06151/ 3 60 41-99

Internet

www.kinderschutzbund-darmstadt.de

E-Mail

Weitere Angebote

Eltern-Stress-Telefon Information und Kontakt
Kinder- und Jugendtelefon - Nummer gegen Kummer Information und Kontakt
Babysitter-Vermittlungsdienst Information und Kontakt

Darüberhinaus werden ehrenamtliche Projekte durchgeführt.

Kommentieren Zum Seitenanfang

Erziehungsberatung

Familienzentrum Wissenschaftsstadt Darmstadt

Die Erziehungsberatung begleitet Familien oder einzelne Familienmitglieder in ihren verschiedenen Lebens- und Entwicklungsprozessen durch Beratung und therapeutische Begleitung. Sie berät und unterstützt:

  • bei Erziehungsfragen und Erziehungsschwierigkeiten
  • bei Sorgen über die Entwicklung des/der Kindes/er in der Familie, im Kindergarten, in der Schule oder in der Freizeit
  • bei familiäreren Schwierigkeiten
  • bei Fragen im Zusammenhang mit Eineltern- und Stieffamilien
  • bei der Bewältigung von Trennung und Scheidung
  • beim Aufbau von noch nicht bestehenden bzw. unterbrochenen Eltern-Kind-Kontakten (begleiteter Umgang)
  • wenn pädagogische Fachkräfte aus einer sozialen städtischen Einrichtung kollegiale Beratung wünschen.

Die Beratung der Erziehungsberatung kann von allen in Darmstadt wohnenden Kindern, Jugendlichen, jungen Volljährigen bis zum 21. Geburtstag sowie von Eltern, Familienmitgliedern oder anderen Erziehungsverantwortlichen in Anspruch genommen werden. Auch Einrichtungen der Stadt, die mit Kindern, Jugendlichen und Eltern arbeiten, können das Angebot nutzen. Die Inanspruchnahme der Erziehungsberatung erfolgt auf freiwilliger Basis. Selbstverständlich unterliegen alle Mitarbeiter/-innen der Schweigepflicht. Anmeldungen können persönlich oder telefonisch erfolgen.


Adresse

Jakob-Jung-Straße 2
64291 Darmstadt-Arheilgen
im Haus der Sparkasse, 3. Stock

Telefon

06151/3 50 60

Fax

06151/35 06 23

Hotlines Beratung Baby- und Kleinkindersprechstunde von 0 bis 3 Jahren
Mo-Fr 8.30 – 11.30 Uhr, Tel. 06151/13 30 30
Mehr

Bürgerservice www.darmstadt.de

E-Mail

erziehungsberatung@darmstadt.de

Sprechzeiten

Mo - Do 8.00 - 17.30 Uhr, Fr 8.00 - 12.00 Uhr
Offene Sprechstunde: Mo von 16.00-17.30 Uhr
Beratungstermine nach Vereinbarung
Anmeldung über das Sekretariat
Sie können jederzeit eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen!


Kommentieren Zum Seitenanfang

Sozialdienst

Jugendamt - Wissenschaftsstadt Darmstadt

Notausgang-Schild
Foto: Gabi Schönemann / pixelio.de
Der Städtische Sozialdienst bietet Unterstützung für Bürgerinnen und Bürger bei allen Fragen rund um die Themen:

  • Fragen zur Erziehung von Kindern und Jugendlichen
  • Beratung, Unterstützung und Hilfen in aktuten Notlagen, in Krisensituationen und bei der Bewältigung des Alltags
  • Fragen zur Trennung und Scheidung
  • Fragen zum Alter oder bei Behinderungen
  • Fragen bei Suchtproblemen und seelischen Erkrankungen
  • Fragen zum Kinderschutz und zum neuen Kindergesundheitsschutzgesetz

Hier geht man auch Hinweisen nach, wenn Sie z.B. in Ihrer Nachbarschaft Kindesmisshandlung vermuten. Auf Wunsch können Sie anonym bleiben.

Für diesen Dienst beschäftigt die Stadt, auch in Stadtteilbüros, Sozialpädagoginnen und -pädagogen, welche Familien auch aufsuchen und konkrete Hilfestellung und Beratung ("Hilfe zur Erziehung") anbieten.

Absoluter Datenschutz, vertrauliche Behandlung aller Gespräche ist garantiert!
Adresse

Frankfurter Straße 71
64293 Darmstadt

Telefon

06151/13 27 25

E-Mail

staedt-sozialdienst@darmstadt.de

Mehr

Bürgerservice www.darmstadt.de

Sprechzeiten

Montag bis Freitag; Termine nach Vereinbarung

Kommentieren Zum Seitenanfang

Darmstädter Hilfe

Beratung für Opfer und Zeugen in Südhessen e.V.

Die Darmstädter Hilfe berät Erwachsene, Kinder und Jugendliche professionell, wenn sie

  • beleidigt, bedroht oder belästigt wurden,
  • überfallen, beraubt oder verletzt wurden,
  • Opfer von körperlicher und/oder sexualisierter Gewalt wurden,
  • eine Angehörige oder ein Angehöriger oder eine Vertrauensperson getötet wurde,
  • Zeugin oder Zeuge einer Straftat wurden.

Die Beratung und Unterstützung erfolgt kostenlos und vertraulich - unabhängig davon, ob Anzeige erstattet werden soll oder nicht.

Adresse

Darmstädter Hilfe
Büdinger Straße 10
64289 Darmstadt

Telefon

06151/ 9 71 42 00

Internet

www.darmstaedter-hilfe.de

E-Mail

Kommentieren Zum Seitenanfang

Täter-Opfer-Ausgleich

Diakonisches Werk Darmstadt

Vermittlungsstelle im Diakonischen Werk Darmstadt-Dieburg.
TAO ist der Versuch, die negativen Folgen einer Straftat zu verringern. Dabei haben Beschuldigte und Geschädigte die Möglichkeit zur Aussprache über die Tat und deren Folgen, sowie zur Aushandlung einer Wiedergutmachung. Dies geschieht im Beisein eines unparteiischen Vermittlers. Die Vermittlung ist freiwillig und kostenlos.

Adresse

Kiesstraße 14
64283 Darmstadt

Telefon

06151/92 60 oder 06151/ 92 6-115

E-Mail toa@diakonie-darmstadt.de

Kommentieren Zum Seitenanfang

Opferschutzbeauftragte der Polizei

Ansprechpartnerin bei der Polizei für Opfer von Straftaten und Unglücksfällen; Beratung für Opfer und Angehörige; Vermittlung an Opferhilfeeinrichtungen und fachspezifische Beratungsstellen

Adresse

Orangerieallee 12
64285 Darmstadt

Telefon

06151/ 9 69 40 44

Fax

06151/ 9 69 40 45

E-Mail

opferschutz.ppsh@polizei.hessen.de

Kommentieren Zum Seitenanfang

Weißer Ring e.V., Landesbüro Hessen

Gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten. Persönliche Betreuung für Opfer einer Straftat, finanzielle Unterstützung, Hilfe bei Behörden, Begleitung zu Gerichtsterminen, Kostenübernahme für Rechtsbeistand

Adresse

Weißer Ring e.V.
Außenstelle Darmstadt und Darmstadt-Dieburg
Außenstellenleiter: Detlev Daum

Telefon

0151/ 55 16 46 26

Internet

www.darmstadt-stadt-hessen.weisser-ring.de

E-Mail weisserring.darmstadt@gmail.com

Kommentieren Zum Seitenanfang

Grenzblick - gewaltfrei stark!

Fachberatungsstelle für Gewaltprävention

Das Beratungsangebot richtet sich an Jungen und männliche Jugendliche, die gewalttätig oder gewaltbereit sind und daran etwas ändern möchten, sowie an Fachkräfte aus Darmstadt und dem Landkreis Darmstadt-Dieburg. In der Fachstelle werden gewalttätige Jugendliche dabei unterstützt, sich gegen Gewalt zu entscheiden und Konflikte zukünftig gewaltfrei zu lösen. Außerdem werden Beratungen für Fachkräfte angeboten (z.B. Lehrkräfte), die mit gewalttätigen Jugendlichen in Kontakt sind.

Adresse

Träger: Mobile Praxis gem. GmbH
Ambulante Erziehungshilfe und Erziehungsberatung
Hauptgeschäftsstelle:
Grenzallee 4-6
64297 Darmstadt-Eberstadt

Telefon

06151/ 5 04 39 92

Internet

www.mobile-praxis-gmbh.de/fachstelle-grenzblick

E-Mail mobilepraxis@gmx.de

Kommentieren Zum Seitenanfang

Onlineberatung in Krisen-situationen

Taste mit Aufschrift Hilfe auf Tastatur

Internetberatung für Eltern und Jugendliche in krisenhaften Situationen durch Fachkräfte der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke)

>>mehr