Kinderkrankenpflege

Krankenschwester-Puppe
Foto: GabiSchönemann / pixelio.de

Die Kosten für Kinderkrankenpflege übernimmt, wenn ein ärztliches Attest vorliegt, die Krankenkasse.
Kinderkrankenpflege umfasst die Durchführung von Grundpflegen, ärztlichen Verordnungen, Diätaufbau, Anleitung von Müttern in der Säuglingspflege und -ernährung.
Kinderkrankenschwestern wollen helfen, Kindern einen Krankenhausaufenthalt zu ersparen oder möglichst kurz zu halten.

Pflegedienste mit Kinderkrankenpflege

Kommentieren