Kummer?

Hier ist jemand für Euch da!

Mädchen niedergeschlagenen, mit hängendem Kopf
Bild: clipdealer

Jede und jeder kann mal in eine blöde Lage kommen, oder eine Freundin oder ein Freund hat ein ernstes Problem, bei dem man alleine nicht mehr weiter weiß.
Auf dieser Seite finden sich eine Reihe von Adressen, bei denen Jugendliche Unterstützung finden.

Weitere Hilfsangebote:
Information und Kontakt

Kommentieren

Sorgen in der Familie, im Alltag mit Freunden oder in der Schule

Deutscher Kinderschutzbund

Der Deutsche Kinderschutzbund Bezirksverband Darmstadt e. V. ist für Kinder und Jugendliche da – bei kleinen und großen Sorgen in der Familie, im Alltag und in der Schule. Ihr findet hier ein offenes Ohr, z. B. wenn ihr Gewalt in eurer Familie erlebt, wenn ihr Angst wegen eurem Zeugnis habt oder eure Eltern sich getrennt haben und ihr nicht damit klar kommt, oder wenn ihr einer Freundin oder einem Freund helfen wollt.

Information und Kontakt

Kommentieren

Familienzentrum

Erziehungsberatung - Familienzentrum Wissenschaftsstadt Darmstadt

Die Erziehungsberatung des Familienzentrums hilft nicht nur Eltern bei Erziehungsfragen. Auch Kinder und Jugendliche können sich dort hinwenden, wenn sie Sorgen oder Probleme haben, z.B. Schulstress, Angst, Ärger mit Eltern oder Freunden, Gewalt usw. All diese Themen können hier besprochen und gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen nach Lösungen gesucht werden. Selbstverständlich unterliegen alle Mitarbeiter*innen der Schweigepflicht!

Information und Kontakt

Kommentieren Zum Seitenanfang

Kinder-und Jugendtelefon - Nummer gegen Kummer

Bei dieser bundesweiten Rufnummer können Kinder und Jugendlich anonym und kostenlos von Handy oder Festnetz zu allen möglichen Fragen und Themen anrufen, z.B. Stress mit den Eltern, in der Schule, Ärger mit Freunden, Probleme mit der Liebe oder Sexualität, Mobbing, Missbrauch, Essstörungen, Depression, Selbstverletzung, Sucht usw. Wer nicht sprechen mag, kann auch online schreiben. Zudem wird samstags eine extra Beratung von Jugendlichen für Jugendliche angeboten.

Telefon 0800/ 116 111
Sprechzeiten Mo-Sa 14:00 bis 20:00 Uhr
Internet

www.nummergegenkummer.de

Kommentieren Zum Seitenanfang

Onlineberatung "Stress mit Eltern, Freunden oder Schule"

Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke) e.V.

Die Onlineberatung der bke unterstützt Jugendliche in allen Fragen, die sie bewegen, z. B. bei problematischen Familiensituationen wie Scheidung, Ärger mit den Eltern, Stress mit der Freundin/dem Freund oder allgemein im sozialen Umfeld.

Der Beratungsdienst richtet sich an Jugendliche im Alter von 14 bis 21 Jahren.
Es gibt auch eine extra Beratung für Eltern. Die Beratung erfolgt anonym und kostenfrei. Sie wird ausschließlich von qualifizierten Berater*innen (Diplompädagog*innen und -psycholog*innen mit therapeutischen Zusatzausbildungen) aus Erziehungs- und Familienberatungsstellen des gesamten Bundesgebietes erbracht.

Angeboten wird neben einer Einzelberatung via Mail oder Einzelchat (offene Sprechstunde), die Beratung in moderierten Gruppenchats (auch zu speziellen Themen in Themen- oder Expert*innenchats) sowie in moderierten Foren. Für die Beratung ist eine kostenlose Registierung notwendig.

Internet

Infos Jugendberatung
Infos Elternberatung

Sprechzeiten

rund um die Uhr

Kosten

keine

E-Mail-Beratung

nach Registrierung

Kommentieren Zum Seitenanfang

Beratung Sexualität, Partnerschaft

pro familia e.V.

Die Beratungsstelle pro familia Darmstadt e.V. berät Jugendliche zu allen Fragen rund um die Themen Sexualität, Körper, Gesundheit, Partnerschaft, Schwangerschaft (auch Beratung nach § 219) usw.
Über die Onlineberatung sextra - berät pro familia auch online und beantwortet alle Fragen, die sich im Zusammenhang von Liebe, Freundschaft und Sexualität stellen.
Selbstverständlich unterliegen alle Mitarbeiter*innen der Schweigepflicht!

Information und Kontakt

Onlineberatung sextra

www.profamilia.sextra.de

Kommentieren Zum Seitenanfang

Angebote für junge Schwangere und Mütter / Teenagermütter

Caritasverband Darmstadt e.V.

Junge Schwangere und Mütter erhalten Unterstützung beim Caritasverband. Angeboten werden sowohl Einzelberatung zu allen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt, Kindererziehung sowie finanzielle Hilfen und Konflikten als auch offene Treffs, bei denen ein gegenseitiger Austausch stattfinden kann.

Information und Kontakt

Kommentieren Zum Seitenanfang

Beratung Sexualität, Verhütung

Diakonisches Werk Darmstadt-Dieburg

Das Diakonische Werk berät Jugendliche zu den Themen Sexualität, Verhütung und Schwangerschaft. Angeboten werden Kurse und Informationsveranstaltungen in Schulen, Konfirmanden- und Jugendgruppen und das Elternpraktikum-Babybedenkzeit mit RealCare Babysimulatoren.

Information und Kontakt

Kommentieren Zum Seitenanfang

Fragen zur Geschlechtsidentität?

vielbunt - queere Community Darmstadt e. V.

Auge hinter regenbogenfahne
Foto: misterQM / photocase.de

Der Verein "vielbunt" richtet sich an Homosexuelle, Bisexuelle, Transgender (LGBT) und alle Menschen, die sich diesen verbunden fühlen.

Zielgruppe sind auch Jugendliche, die sich in ihrer Geschlechtsindentität unsicher fühlen. vielbunt hilft bei Fragen und Unsicherheiten z.B. zum Coming out und ist community für Gleichgesinnte, z.B. in der queeren Jugendgruppe.

Information und Kontakt

Kommentieren Zum Seitenanfang

Fachberatungsstelle sexuelle Gewalt

Wildwasser Darmstadt e.V.

Wildwasser ist eine Fachberatungsstelle, die Mädchen, Frauen und Jungen unterstützt, die sexuelle Gewalt erlebt haben. Auch Menschen, die die Betroffenen begleiten, werden unterstützt.

Information und Kontakt

Kommentieren Zum Seitenanfang

Cybermobbing

Information, Beratung und Hilfe

junge Frau verzweifelt
Foto: ©iStockfoto.com / Moore Media

Unter Cybermobbing (oder Cybberbullying), also Mobbing im Internet versteht man die Beleidigung, Bedrohung, Bloßstellung oder Belästigung von Personen über einen längeren Zeitraum. Es findet im Internet, z.B. in Sozialen Netzwerken oder in Video-Portalen und über Smartphones, z.B. durch Instant-Messaging-Anwendungen wie WhatsApp oder lästige Anrufe statt.

Das Cybermobbing kann verschiedene Formen annehmen, z.B. können diffamierende Fotos oder Filme eingestellt oder "Lästergruppen" gebildet werden. Im Unterschied zum Mobbing macht das Internet die Beleidigungen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich, es geschieht rund um die Uhr und was einmal im Internet steht, lässt sich nur schwer entfernen.

Information und Hilfe:

www.cybermobbing-hilfe.de

www.buendnis-gegen-cybermobbing.de

www.klicksafe.de

Kommentieren Zum Seitenanfang

save-me-online.de

Online-Angebot für Jugendliche des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs der Bundesregierung in fachlicher Betreuung von N.I.N.A.

Viele Jugendliche erleben im privaten Umfeld oder im Netz miese Anmache, Mobbing in der Schule, Cybermobbing, Probleme mit Sexting, sexuellen Missbrauch, Zusendung von Pornos oder andere sexuelle Übergriffe. Save-me-online bietet professionelle, kostenfreie und anonyme Beratung und Unterstützung bei diesen oder ähnlichen Formen von Gewalt. Wer sich lieber telefonisch beraten lassen möchte, kann sich an das "Hilfetelefon sexueller Missbrauch" wenden.

Hilfetelefon

0800/ 22 55 530

Internet

www.nina-info.de/save-me-online

E-Mail

Kommentieren Zum Seitenanfang

Alles, nur nicht aufgeben! Projekt ANNA

Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret

  • Du hast keine Kraft mehr?
  • Du steckst in einer Krise?
  • Du brauchst jemanden zum Reden?
  • Du glaubst, keiner versteht Dich?

Die Mitarbeiter*innen vom Projekt ANNA

  • möchten gern mit Dir reden, bevor Du eine Entscheidung triffst.
  • glauben Dir, dass Du verzweifelt bist.
  • kennen viele Kinder und Jugendliche, die so denken wie Du.
  • können Dir vielleicht das geben, was Du gerade brauchst.
  • behandeln Dein Anliegen garantiert vertraulich und anonym.

Du kannst anrufen, zu den Sprechzeiten vorbeikommen, oder längerfristige Termine vereinbaren.

Krisentelefon 0 800 / 66 88 100
Mehr Information und Kontakt
www.kinderkliniken.de Projekt ANNA

Kommentieren Zum Seitenanfang

Kinder- und Jugendpsychiatrische Beratung

Gesundheitsamt Darmstadt-Dieburg

Die Kinder- und Jugendpsychiatrische Beratungsstelle Darmstadt unterstützt Kinder, Jugendliche, Eltern und andere Bezugspersonen bei Problemen in der Familie und im weiteren sozialen Umfeld. Bei der Beratung werden eine erste Einordnung der Probleme vorgenommen und Lösungs- und Behandlungsschritte empfohlen. Jugendliche können sich selbst anmelden und beraten lassen. Die Beratung ist kostenlos und beinhaltet keine Diagnostik und Behandlung.

Adresse

Gesundheitsamt Darmstadt
Niersteiner Straße 3
64295 Darmstadt

Telefon

06151/ 33 09-0

Internet

www.gesundheitsamt-dadi.de

E-Mail

Kommentieren Zum Seitenanfang

Sucht- und Drogenhilfe

Verschiedene Beratungsstellen stehen Betroffenen und deren Angehörigen z.B. bei Alkohol- oder Drogenproblemen unterstützend zur Seite. Die Angebote sind sehr vielfältig und richten sich nach den individuellen Bedürfnissen des Einzelnen.

Information und Kontakt

Kommentieren Zum Seitenanfang

Beratung für Opfer und Zeugen

Darmstädter Hilfe - Südhessen e.V.

Die Darmstädter Hilfe berät und unterstützt kostenlos und vertraulich Erwachsene, Kinder und Jugendliche, wenn sie direkt oder indirekt Opfer einer Gewalttat geworden sind. Betroffene werden von den Mitarbeiterinnen professionell begleitet.

Information und Kontakt

Kommentieren Zum Seitenanfang

Jugendgerichtshilfe

Wissenschaftsstadt Darmstadt

Die Jugendgerichtshilfe bietet Jugendlichen, gegen die ein Strafverfahren eingeleitet wurde, und ihren Erziehungsberechtigten Begleitung während des gesamten Strafverfahrens, nachgehende Betreuung, ambulante Maßnahmen: Antigewalt-Seminare, soziale Gruppenarbeit und Täter-Opfer-Ausgleich an.

Information und Kontakt

Kommentieren Zum Seitenanfang